finanzwire.de

Search

LECLANCHE SA (FRA:CH001627) EQS-Adhoc: Leclanché hat die ordentliche Generalversammlung durchgeführt

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

09/05/2019 20:59

15/08/2019 19:22
07/08/2019 19:40
20/06/2019 14:19
16/05/2019 18:30
09/05/2019 20:59
06/05/2019 07:00
18/04/2019 07:30
16/04/2019 07:00
05/04/2019 14:19
05/04/2019 09:02

EQS Group-Ad-hoc: Leclanché SA / Schlagwort(e): Generalversammlung
Leclanché hat die ordentliche Generalversammlung durchgeführt

09.05.2019 / 20:59 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Leclanché hat die ordentliche Generalversammlung durchgeführt

Signifikante Umwandlung von Fremdkapital in Eigenkapital stärkt die Bilanz

Der EBITDA-Verlust-Trend hat sich umgekehrt und der Umsatz erreichte 2018 ein 22-Jahres-Hoch.

Grossprojekte im Stationärgeschäft und eine solide Auftragspipeline im
E-Transportgeschäft sorgen für eine kritische Grösse und bringen das Unternehmen auf den Weg zur Profitabilität.

Bénédict Fontanet und Lluís Fargas in den Verwaltungsrat gewählt.

YVERDON-LES-BAINS, Schweiz, 9. Mai 2019: Leclanché SA (SIX: LECN), einer der weltweit führenden Anbieter von Energiespeicherlösungen, gab heute bekannt, dass die Aktionäre des Unternehmens an der heutigen ordentlichen Generalversammlung 2019 in Yverdon-les-Bains mit einer Ausnahme alle Anträge des Verwaltungsrats angenommen haben.

Die Umwandlung von Fremdkapital in Eigenkapital in Höhe von 36 Millionen CHF, die mit FEFAM[1], dem Hauptaktionär des Konzerns, vereinbart wurde, wurde von den Aktionären genehmigt. Diese Restrukturierungsmassnahme wird den Verschuldungsgrad des Unternehmens auf 10,5 Mio. CHF reduzieren. Die gestärkte Bilanz soll das Interesse an Investitionen in das Unternehmen in dieser Phase des starken Wachstums des Auftragsbestands von Leclanché im schnell wachsenden E-Transportbereich erhöhen.

Der Verwaltungsrat bedauert, dass der Beschluss, den Nennwert der Aktien von CHF 1.50 auf CHF 0.10 zu reduzieren, von der Mehrheit der Aktionäre nicht angenommen wurde. Der Verwaltungsrat wird Möglichkeiten zur Restrukturierung der Bilanz prioritär prüfen.

Der Verwaltungsrat freut sich, bekannt zu geben, dass Bénédict FONTANET und Lluís M. FARGAS in den Verwaltungsrat gewählt wurden.

Bénédict Fontanet ist Verwaltungsratspräsident der Golden Partner SA in Genf - ein Anlageberater von FEFAM, dem Hauptaktionär der Gesellschaft - und wurde dem Verwaltungsrat von Golden Partner vorgestellt. Der ehemalige Präsident der Genfer Christlichdemokratischen Volkspartei und ehemalige Mitglied des Grossen Rates ist Rechtsanwalt und Direktor mehrerer Unternehmen und bringt seine umfangreiche Erfahrung in Leclanché ein.

Lluís M. Fargas stiess 1994 zu Alcoa Inc., nachdem er fünf Jahre lang als Senior Manager bei Coopers & Lybrand in Barcelona, Spanien, tätig war. Seit November 2016 ist Herr Fargas Vice President Tax, Controlling und Corporate Development Europe bei Arconic, das die ehemaligen Walz-, Galvanik-, Präzisionsguss- und Befestigungsaktivitäten von Alcoa Inc. umfasst. Herr Fargas verantwortet die Funktion des European Tax and Country Controllership und ist für die Leitung der Corporate Development Strategie von Arconic in Europa verantwortlich. Herr Fargas ist Gastprofessor an der Universität Lausanne - UNIL Schweiz und hält regelmässig Vorträge an internationalen Seminaren und Workshops. Herr Fargas wird seine umfangreiche Erfahrung in den Bereichen Finanzen, Steuern sowie Fusionen und Übernahmen und sein weit verzweigtes Netzwerk in den Sektoren Luft- und Raumfahrt, Automobil und Banken einbringen.

Kommerzielle Durchbrüche

In seiner Ansprache an die Aktionäre stellte Anil Srivastava, CEO von Leclanché, die Fortschritte des Unternehmens seit der Umsetzung des im Jahr 2015 angekündigten Wachstumsplans dar. 2018 erzielte Leclanché den höchsten Umsatz seit 22 Jahren und konnte den Umsatz mit 48,7 Mio. CHF nahezu verdreifachen. Kommerzielle Durchbrüche gelangen mit dem Eintritt in den indischen Markt durch die Gründung von Nexcharge, einem Joint Venture mit Exide Industries, Indiens führendem Säurebatteriehersteller, sowie der Unterzeichnung bedeutender Aufträge im e-Marine-Geschäft mit dem weltweit führenden Maritime Systems Integrator, Kongsberg, mit Sitz in Norwegen.

Dank der dauerhaften Unterstützung aller Aktionäre, insbesondere von FEFAM, ihrem Hauptaktionär, der CHF 71 Millionen in Kapital umwandelte, konnte Leclanché seine Wachstumsziele erreichen und den negativen EBITDA-Trend umkehren.

Stationäre Lösungen: weltweit im Einsatz

Mit Projekten in acht Ländern weltweit ist das Geschäftsfeld Stationary Solutions solide auf profitable integrierte Systeme und Softwarelösungen für erneuerbare Energien ausgerichtet. In diesem Monat wird der Lithium-Ionen-Speicher Cremzow östlich von Berlin mit einer Kapazität von 22 MW/34 MWh zusammen mit dem führenden europäischen Energieunternehmen Enel in Betrieb genommen. Im Bereich EV Charging hat Leclanché einen Vertrag mit EV Networks UK über die Lieferung von Ladestationen in Grossbritannien unterzeichnet. Die ersten zehn Standorte wurden identifiziert, und die Pilotversuche werden vor Jahresende beginnen. Schliesslich wurde mit einer karibischen Regierung eine Vereinbarung über ein grosses Solar- und Speicherprojekt unterzeichnet, dessen Lieferung im dritten Quartal 2020 abgeschlossen sein soll.

e-Transport: solider Auftragsbestand von CHF 42 Mio.

Im Bereich e-Transport (Schwerlast-, Öffentlicher Verkehr und Schifffahrt) schreibt Leclanché mit seinen innovativen europäischen Partnern Geschichte, da die weltweit erste voll elektrisch betriebene Fähre derzeit Live-Tests durchläuft, bevor im nächsten Monat der kommerzielle Betrieb beginnt. Darüber hinaus hat Leclanché einen bestätigten e-Marine-Auftragsbestand im Wert von CHF 42 Mio. für die Lieferung in den Jahren 2019-2020 aufgebaut. Darüber hinaus wurden Module für 35 E-Bus-Akkupacks an Ashok Leyland in Indien über einen Rahmenvertrag mit Sun Mobility geliefert. Weitere geplante Projekte, darunter Pilotversuche in Kalifornien zum Betreiben einer hybriden E-Truck- und Systemintegratorlösung für einen weltweit führenden Hersteller von elektrischen Zügen, sollten den Umsatz in diesem zukunftsweisenden Geschäft kontinuierlich steigern.

Auf dem Weg zu kritischer Grösse und Profitabilität

Mit Blick auf 2020 werden die starke Pipeline und wiederkehrende Aufträgen aus dem E-Transportgeschäft von mehr als 135 MWh oder CHF 54 Mio. und mehr als 90 MWh oder CHF 45 Mio. aus dem Stationärgeschäft das weitere Wachstum des Unternehmens sicherstellen sowie Leclanché näher an die kritische Grösse und auf den Weg zur Profitabilität bringen.

Auf der Kostenseite wird die Zellproduktionsstätte dank des starken Auftragsbestands im e-Transportgeschäft bis Ende 2019 eine nahezu vollständige Auslastung erreichen. Dadurch wird die Ausschussrate deutlich reduziert, was es dem Unternehmen ermöglicht, profitable Produktionsniveaus zu erreichen.

Der erwartete Umsatz sollte CHF 55 Mio. bis CHF 60 Mio. erreichen, was einem jährlichen Wachstum von 13% bis 23% entspricht. Leclanché wird die Guidance im September aktualisieren, da der Umsatz 2019 von der Liefer- und Implementierungszeitplanung eines wichtigen Solar PV+Storage-Projekts in der Karibik abhängt, das sich derzeit in abschliessenden Verhandlungen befindet.

Anil Srivastava, CEO of Leclanché, kommentierte: "cIm Jahr 2018 hat Leclanché mit einem stetigen Anstieg des Umsatzes und soliden Aufträgen, die das Wachstum des Unternehmens weiter stärken, die Wende geschafft. Unser anhaltender Erfolg bei e-Marine und die Auswahl des Unternehmens durch weltweit führende Bus-, Lkw- und Schienenhersteller bestätigen die Strategie von Leclanché, seine Technologien und Produkte auf Flottenfahrzeuge zu konzentrieren und einen massgeblichen Beitrag zu einer effizienteren und grüneren Energiewelt zu leisten. Ich danke unseren Aktionären für ihre anhaltende Unterstützung und ihr starkes Engagement bei der Umsetzung dieser zukunftsweisenden Strategie."

* * * * *

Über Leclanché
Leclanché SA (SIX: LECN), mit Hauptsitz in der Schweiz, ist ein führender Anbieter von hochwertigen Energiespeicherlösungen, die den Fortschritt in Richtung einer Zukunft mit sauberer Energie vorantreiben. Die Firmengeschichte von Leclanché basiert auf über 100 Jahren Innovationen im Bereich Batterien und Energiespeicher. Zusammen mit der traditionellen Schweizer Präzision und Qualität sowie der deutschen Ingenieurstechnik macht dies Leclanché zum bevorzugten Partner für Disruptoren, etablierte Unternehmen und Regierungen, die bei der Erzeugung, Verteilung und Nutzung von Energie in der ganzen Welt Pionierarbeit leisten.
Die Energiewende wird vor allem durch Veränderungen im Management unserer Stromnetze und der Elektrifizierung des Verkehrs vorangetrieben, und diese beiden Endmärkte bilden das Rückgrat unserer Strategie und unseres Geschäftsmodells. Leclanché steht im Mittelpunkt der Konvergenz der Elektrifizierung des Verkehrs und der Entwicklung der Stromverteilungsnetze. Leclanché ist das weltweit einzige börsenkotierte reine Energiespeicherunternehmen und an der Schweizer Börse kotiert.
SIX Swiss Exchange: Tickersymbol LECN | ISIN CH 011 030 311 9


Haftungsausschluss
Diese Medienmitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen über die Aktivitäten von Leclanché, die durch Begriffe wie "strategisch", "vorgeschlagen", "eingeführt", "wird", "geplant", "erwartet", "Verpflichtung", "erwarten", "prognostizieren", "etabliert", "vorbereiten", "planen", "schätzen", "Ziele", "würden", "potenziell" und "erwarten" gekennzeichnet sein können, "Schätzung", "Angebot" oder ähnliche Ausdrücke oder durch ausdrückliche oder implizite Diskussionen über den Hochlauf der Produktionskapazitäten von Leclanché, mögliche Anwendungen bestehender Produkte oder potenzielle zukünftige Einnahmen aus solchen Produkten oder potenzielle zukünftige Verkäufe oder Gewinne von Leclanché oder einer seiner Geschäftseinheiten. Sie sollten sich nicht zu sehr auf diese Aussagen verlassen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die aktuellen Ansichten von Leclanché über zukünftige Ereignisse wider und beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit zum Ausdruck kommen. Es gibt keine Garantie dafür, dass die Produkte von Leclanché ein bestimmtes Umsatzniveau erreichen. Es gibt auch keine Garantie dafür, dass Leclanché oder eine seiner Geschäftseinheiten bestimmte finanzielle Ergebnisse erzielen wird.

* * * * *

Kontakte
Medienkontakte :
 
Europa/Weltweit : USA und Kanada :
Desiree Maghoo
T : +44 (0) 7775 522 740

E-mail : dmaghoo@questorconsulting.com
 
Rick Anderson

T : +1-718-986-1596
Laure Lagrange

T : +44 (0) 7768 698 731

E-mail : llagrange@questorconsulting.com
 
Henry Feintuch

T : +1-212-808-4901

E-mail : leclanche@feintuchpr.com
Schweiz : Investorenkontakte :
Thierry Meyer

T : +41 (0) 79 785 35 81

E-mail : tme@dynamicsgroup.ch
 
Anil Srivastava / Hubert Angleys
Tel. : +41 (0) 24 424 65 00
E-Mail : invest.leclanche@leclanche.com
Thomas Balmer

T : +41 (0) 79 703 87 28

E-mail : tba@dynamicsgroup.ch
 
 

[1] FEFAM steht für: AM INVESTMENT SCA, SICAV-SIF - Liquid Assets Sub-Fund, zusammen mit FINEXIS EQUITY FUND - Renewable Energy Sub-Fund, FINEXIS EQUITY FUND - Multi Asset Strategy Sub-Fund, FINEXIS EQUITY FUND - E Money Strategies Sub-Fund (auch als Energy Storage Invest bezeichnet); alle diese Fonds gemeinsam sind Hauptaktionär von Leclanché, nachstehend als "FEFAM" bezeichnet.



Ende der Ad-hoc-Mitteilung
Sprache: Deutsch
Unternehmen: Leclanché SA
Av. des Sports 42
1400 Yverdon-les-Bains
Schweiz
Telefon: +41 (24) 424 65-00
Fax: +41 (24) 424 65-20
E-Mail: investors@leclanche.com
Internet: www.leclanche.com
ISIN: CH0110303119, CH0016271550
Valorennummer: A1CUUB, 812950
Börsen: SIX Swiss Exchange
EQS News ID: 809593

 
Ende der Mitteilung EQS Group News-Service

809593  09.05.2019 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=809593&application_name=news&site_id=symex