finanzwire.de

Search

TTL INFORMATION TECHNOLOGY AG (FRA:TTO) DGAP-Adhoc: TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG erzielt erwartungsgemäß hohen Jahresüberschuss in 2018 und erwartet signifikant höheres Konzernergebnis für 2019

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

14/02/2019 13:33

14/02/2019 13:33
23/10/2018 19:26
16/10/2018 08:07
11/10/2018 09:34
08/10/2018 08:45
10/07/2011 17:33
22/06/2007 18:37

DGAP-Ad-hoc: TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG / Schlagwort(e): Prognose
TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG erzielt erwartungsgemäß hohen Jahresüberschuss in 2018 und erwartet signifikant höheres Konzernergebnis für 2019

14.02.2019 / 13:33 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


München, 14.02.2019


TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG erzielt erwartungsgemäß hohen Jahresüberschuss in 2018 und erwartet signifikant höheres Konzernergebnis für 2019

  • Konzernergebnis 2018 beträgt 4,1 Mio. Euro
  • Konzernergebnis 2019 von mehr als 6 Mio. Euro erwartet

Die TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG ("TTL", "TTL AG") (ISIN DE0007501009) hat das Geschäftsjahr 2018 erwartungsgemäß hervorragend abgeschlossen.

Der Konzernjahresüberschuss der TTL AG konnte 2018 gegenüber dem Vorjahr von 0,9 Mio. Euro auf 4,1 Mio. Euro mehr als vervierfacht werden. Auf die Aktionäre der TTL AG entfallen davon 3,3 Mio. Euro. Zur Ergebnissteigerung hat vor allem der konsequente Ausbau des bestehenden TTL-Beteiligungsportfolios beigetragen. Die Gesellschaft hatte unter anderem ihre mittelbare Beteiligung an der GEG German Estate Group (GEG) von durchgerechnet 17 Prozent auf 34 Prozent erweitert. Das Ergebnis je Aktie stieg dabei von fünf Cent im Vorjahr auf rund 19 Cent im Jahr 2018.

Sein Beteiligungs- und Zinsergebnis konnte der TTL Konzern mehr als verfünffachen. Es stieg von 1,2 Mio. Euro im Vorjahr auf 6,2 Mio. Euro. Wesentliche Ursache sind die erhöhten Beteiligungsanteile sowie die außerordentlich positive Geschäftsentwicklung der Beteiligungsunternehmen. Allein die Beteiligung an der GEG trug mit rund 6,9 Mio. Euro (Vorjahr: 0,9 Mio. Euro) erheblich zum Konzernergebnis bei.

Die Ergebniseffekte aus der 2018 vorgenommenen Ausweitung des Beteiligungsportfolios werden im laufenden Geschäftsjahr vollständig in die Geschäftsentwicklung des Konzerns einfließen. Die TTL AG geht deshalb nach heutiger Prognose 2019 von einer deutlichen Steigerung der Beteiligungserträge aus und erwartet ein Konzernergebnis von mehr als 6 Mio. Euro.

Der Geschäftsbericht 2018 steht ab dem 19. Februar 2019 auf der Internetseite der TTL AG unter folgendem Link bereit:
https://www.ttl-ag.de/de/investor-relations/finanzberichte.htm


Mitteilende Person
Mitteilende Person:
Theo Reichert
Vorstandsvorsitzender
Tel: +49 89 381611-0
E-Mail: presse@ttl-ag.de
 

Ansprechpartner für Investoren und Presse
Annette Kohler-Kruse
Instinctif Partners
Tel. +49 89 3090 5189-21
ir@ttl-ag.de
presse@ttl-ag.de


14.02.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG
Theresienhöhe 28
80339 München
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 381611-0
Fax: +49 (0)89 3915-92
E-Mail: ir@ttl-ag.de
Internet: www.ttl-ag.de
ISIN: DE0007501009
WKN: 750100
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

776071  14.02.2019 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=776071&application_name=news&site_id=symex